Baden-Baden als UNESCO Weltkulturerbe – was bedeutet das für Immobilien?

27Mai

Baden-Baden als UNESCO Weltkulturerbe – was bedeutet das für Immobilien?

Baden-Baden als UNESCO Weltkulturerbe – was bedeutet das für Immobilien?

Wir haben in Baden-Baden seit 2021 das Privileg, als bedeutende europäische Bäderstadt als UNESCO-Welterbe anerkannt zu werden.

Das bedeutet, dass Natur- und Kulturstätten geschützt werden, um sie für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Steht eine Immobilie unter Denkmalschutz, müssen vielfältige Anforderungen erfüllt werden, um das historische Erbe zu erhalten. Insbesondere Sanierungsmaßnahmen sind genehmigungspflichtig.

Wir bei Immobilien Regional sind bestens gerüstet, um Sie beim Erwerb sowie der Pflege von denkmalgeschützten Immobilien zu unterstützen und zu beraten.

Man kann genehmigte Kosten bei privatgenutzten Denkmälern übrigens steuerlich geltend machen. Dank unserer langjährigen Erfahrung und umfassenden Kenntnisse über die zu beachtenden Schutzsatzungen, sind wir bei Immobilien Regional bestens gerüstet, um Sie beim Erwerb sowie der Pflege von denkmalgeschützten Immobilien zu unterstützen und zu beraten.

 

 

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.